Öffentliches Anreisen im Weinlandhof

 In Allgemein

Die Anreise mit der Bahn schont Umwelt und Nerven. Und unser Shuttleservice vom Bahnhof Ehrenhausen nach Gamlitz erlaubt auch auf den letzten Kilometer verträumte Blicke aus dem Fenster. Das entspannt, noch ehe der Urlaub so richtig begonnen hat. So geht Urlaub auf die sanfte Tour.

Ein voller Terminkalender, berufliche und soziale Verpflichtungen, noch schnell die letzten Reisevorbereitungen treffen – gerade vor dem Urlaub stellt uns unser Alltag manchmal vor ganz schön vor Herausforderungen. Anstatt auf dem Weg in den Urlaub auch noch im Stau zu stehen, können Sie Ihren Urlaub im Weinlandhof ganz bequem mit einer Bahnreise beginnen.

  • „Ob E-Bike-Verleih, ISTmobil oder unser Gamlitzer Service-Taxi, wir bringen Sie sanft durch unsere Region.“

    Thomas Pichler
    Thomas Pichler

Anreise mit der Bahn

Der dem Weinlandhof nächstgelegene Bahnhof ist Ehrenhausen. Mit dem Zug genießen Sie nicht nur verträumte Landschaften und eine entspannte Anreise, sondern können auch unseren kostenfreien Shuttleservice vom Bahnhof in den Weinlandhof in Anspruch nehmen. Teilen Sie uns dafür ganz einfach Ihre Ankunftszeiten mit und wir organisieren Ihren Transport.

Ohne Auto durch die Südsteiermark

Wer sich für eine Anreise mit der Bahn entscheidet, muss keine Angst haben, vor Ort nicht ausreichend mobil zu sein. Denn durch das gut ausgebaute Netzwerk kostenfreier Gästetaxis sind Sie in Gamlitz und der Südsteiermark auch ohne eigenes Auto völlig flexibel unterwegs. Und wer will nach einem entspannten Abend in der südsteirischen Weingegend schon selber fahren?

Anreisen mit der Bahn nach Gamlitz in der Südsteiermark
Ein Glaserl Wein trinken? Kein Problem, wenn das Gamlitzer Taxi zum Abholen parat steht!

Entspannt ein Glaserl Wein genießen? Kein Problem – das Gamlitzer Service-Taxi bringt Sie sicher nach Hause.

Das Gamlitzer Service-Taxi

Das Gamlitzer Service Taxi ist für Gäste des Weinlandhof Gamlitz kostenfrei. Es verkehrt zwischen 11:00 und 24:00 Uhr zwischen etwa 80 Mitgliedsbetrieben in der Südsteiermark. Wir stellen Ihnen die dafür notwendige gast-Card zur Verfügung und fordern das Taxi für Sie an.

Achtung: Kostenfreie Fahrten sind ausschließlich zwischen Mitgliedsbetrieben möglich! Wenn Sie außerhalb der Service-Zeiten ein Taxi benötigen, ist dies kostenpflichtig. Sie können sich dafür an einen der zahlreichen Taxibetriebe in der Südsteiermark wenden.

Eine Auflistung finden Sie hier – und natürlich beraten auch wir Sie gerne.

Das WEINmobil

Das WEINmobil bedient die gesamte Region Südsteiermark sowie alle touristischen Betriebe (Hotels, Restaurants, Unterkünfte, Weingüter), Ausflugsziele, Buschenschänken, Bahnhöfe, Wanderwegeinstiege und natürlich REGIOmobil Haltepunkte. Fahrten können online oder telefonisch reserviert werden. Besonders während der Hauptsaison ist etwas Vorlaufzeit (etwa eine Stunde) ratsam.

Weitere Infos zur Reservierung und den aktuellen Preisen finden Sie unter www.weinmobil.at.

Das Weinmobil in der Südsteiermark bringt Sie sicher nach Hause
Ein Päärchen beim Wandern in den südsteirischen Weinbergen

Die Südsteiermark erwandern

Wer vor Ort eine besonders sanfte Art der Fortbewegung bevorzugt, kann sich vom Weinlandhof aus auch so einiges „erwandern“. Direkt am Weinlandhof können Sie zum Beispiel in die Wanderroute „Über Stock und Wein“ einsteigen, einen für die Südsteiermark typischen Naturpark-Wanderweg. Dabei wandern Sie nicht nur zwischen pittoresken Weinbergen und Wäldern, sondern können auf Ihrem Weg auch gleich verschiedene Betriebe der Region – Weingüter, Buschenschänken oder Direktvermarkter besuchen und genießen. Das macht den Kopf frei und gibt neue Energie!

Weitere Informationen finden Sie auf www.naturparkwanderweg.at.

Die Südsteiermark auf dem Fahrrad erkunden

In die Pedale treten und das Leben für ein paar Tage entschleunigen: Was wie ein Gegensatz klingt, findet bei einem Urlaub in der Südsteiermark zusammen. Denn eine Radtour auf der Südsteirischen Weinstraße oder durch die Hügellandschaft des Naturparks Südsteiermark ist eine Genussreise im doppelten Sinn: Zum einen sorgen die malerischen Natureindrücke als Ihre ständigen Begleiter dafür, dass Sie die Umgebung bewusst wahrnehmen und auskosten.

Zum anderen verführen die vielen Weingüter und Buschenschänken entlang der Routen dazu, ein ums andere Mal vom Rad zu steigen und es sich bei regionalen Schmankerln gut gehen zu lassen. Freilich, die Anstiege auf den Eckberg, den Sernauberg oder die vielen anderen Anhöhen hinauf tun auch ihr Übriges, um gelegentliche Pausen einzulegen und die Aussicht zu genießen. Für eine gemütlichere Rundfahrt gibt es im Gamlitzer Motorikpark – unweit vom Weinlandhof – einen E-Bike-Verleih.

Mehr zum Thema Radurlaub im Weinlandhof erfahren Sie hier.

Auch mit dem Fahrrad lässt sich die Südsteiermark gut erkundne

Suchbegriff eingeben und "Enter" drücken